Beiträge

Augustusburg: Schloss Augustusburg


Schloss Augustusburg
09573 Augustusburg

Historisches
Zwischen 1568 und 1572 erfolgte die Errichtung des Jagd- und Lustschlosses für den Kurfürsten August. 1572 fanden die Einweihung sowie die Weihe der Schlosskapelle statt. Ebenfalls mit Beginn im Jahre 1568 wurde in neunjähriger Arbeit ein über 130 m tiefer Brunnen in den Fels getrieben, um das Schloss mit Wasser versorgen zu können. Dieser Brunnen ist nach dem auf der Festung Königstein der zweittiefste in Sachsen. Bis 1611 wurde das Jagdschloss durch sächsische Kurfürsten genutzt. Zwischen 1798 und 1802 erfolgten  Restaurationsarbeiten. Im 19./20. Jahrhundert wurde das Schloss als Speicher, Pensionat und durch die Forstverwaltung genutzt. 1951 eröffnete das erste Museum im Schloss.

Heutige Nutzung
Heute befinden sich im Schlosskomplex Museen, eine Jugendherberge und Restaurants. Schloss Augustusburg ist bekannt für sein alljährliches Motorradfreundetreffen.

Schlossmuseum und Motorradmuseum
Öffnungszeiten: Apr.-Okt. tgl. 9.30-18 Uhr, Nov.-Mrz. tgl. 10-17 Uhr
Eintritt: 12 EUR / 10 EUR (Kombiticket)
Link

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 170 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4380236