Beiträge

Bernsdorf: Rittergut Bernsdorf


Rittergut Bernsdorf
Rathausallee 2
02994 Bernsdorf

Historisches
Vorgänger des Rittergutes war eine Wasserburg, die im 13. Jahrhundert unter Bernhard von Kamenz errichtet worden war. 1705 war zunächst Hans Caspar von Metzradt als Besitzer vermerkt. Noch im gleichen Jahr ging der Grundbesitz an Wolf Dietrich von Beichlingen über. 1816 ging das Rittergut von den Grafen von Redern an Ludwig von Klitzing über. Nach dessen Tod 1867 kam das Rittergut an die Familie von der Marwitz. Zu Beginn des 20. Jahruhunderts befand sich das Rittergut in bürgerlichem Besitz und wechselte mehrfach den Eigentümer. 1921 soll es sich im Besitz von Hugo Stinnes befunden haben. Im Jahr darauf erfolgte der Verkauf des Herrenhauses an die Gemeinde, die daraufhin die Umgestaltung zum Rathaus vornehmen ließ. Ab 1926 bis 1945 ist ein Braunkohlenwerk als Eigentümer benannt.

Aktuelles
Das Herrenhaus wird heute als Rathaus genutzt.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4652766