Beiträge

Boxberg: Schloss Bärwalde


Schloss Bärwalde
Schlossallee 1
02943 Boxberg OT Bärwalde

Historisches
Bärwalde gehörte seit Beginn des 17. Jahrhunderts zum Gut Uhyst und erlebte viele Besitzerwechsel. Unter anderem befand es 1801 bis 1817 im Besitz des Heinrich Ludwig von Dohna. Friedrich Hermann Rötschke übernahm das Gut 1875 und begann mit der Anlage eines Landschaftsparks mit Basaltgrotten. 1885 wurde das Gut urkundlich als Rittergut erwähnt. Es befand sich seit 1917 im Besitz der Familie Hünlich, welche 1922/1923 das Schloss errichten lies.

Nach 1945
Zwischen 1950 und 1991 befand sich eine Lungenklinik im Schloss.

Heutige Nutzung
Heute ist Schloss Bärwalde in Privatbesitz und wird durch die Besitzer als Wohngebäude genutzt.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 116 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5577134