Beiträge

Colditz: Schloss Podelwitz


Schloss Podelwitz
Am Schloss 1
04680 Colditz OT Podelwitz

Historisches
Im Jahr 1217 war in Podelwitz ein Herrensitz benannt, welcher 1445 als Rittersitz Erwähnung fand. Im 16. Jahrhundert erfolgte die Erbauung des Schlosses als Wasserburg, die viele Besitzerwechsel erlebte. 1858 fanden Renovierungsarbeiten statt. 1893 wurden Erweiterungsbauten angefügt. Der Freiherr von Reiswitz und Kadersin erbte das Schloss 1923 und wurde 1945 enteignet.

1945
Nach der Enteignung wurde das Rittergut in Neubauernstellen aufgeteilt, wozu einige Nebengebäude abgerissen wurden. Das Schloss wurde durch die Maschinen-Ausleih-Station sowie für Wohnzwecke genutzt. Ab 1952 erfolgte außerdem die Nutzung durch den Kindergarten. Wenige Jahre später übernahm die LPG das Gutsgelände und es kam zum Verfall der Gebäude bis 1990.

Nachwendezeit
1991 begannen die Sanierungsarbeiten durch die Gemeinde. Ab Mitte der 1990er Jahre zog mit dem kleinen Museum, der Pension und einigen Wohnräumen neues Leben ins Schloss Podelwitz ein. Im Jahr 2005 eröffnete in einem Nebengebäude das Restaurant.

Heutige Nutzung
Die vorgenannte Nutzung besteht fort.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5125550