Beiträge

Chemnitz: Rittergut Niederrabenstein


Rittergut Niederrabenstein
Trützschlerstraße 8
09117 Chemnitz

Historisches
Das Rittergut in der Nähe der Kirche entstand zu Beginn des 17. Jahrhunderts, als der Familie von Carlowitz Niederrabenstein als Lehen übertragen wurde. Seit 1668 wechselten die Besitzer recht häufig.

1945
Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde das Rittergut zum Volksgut Rabenstein und zeitweise als Altersheim genutzt. 1980 brannte das Dach des Herrenhauses ab und wurde in den folgenden Jahren in abgewandelter Form neu aufgesetzt. Im Volksgut waren außerdem ein Kindergarten sowie ein Lehrlingswohnheim eingerichtet.

Heutige Nutzung
Die Wohnungen stehen momentan leer.
(Stand: Mai 2009)

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4393907