Beiträge

Dohna: Rittergut Meusegast


Rittergut Meusegast
Obermeusegast 2 (Stallgebäude)
01809 Dohna OT Meusegast

Historisches
1288 wurde erstmals ein Herrensitz benannt. 1415 wurde das Vorwerk Obermeusegast und 1462 das Vorwerk Niedermeusegast erwähnt. Ab 1696 war das Rittergut Niedermeusegast urkundlich erfasst. Seit 1875 wurde es als Rittergut Meusegast bezeichnet.

1945
Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde es durch die Sowjets verwaltet, die großes Interesse an der zum Gut gehörenden Schnapsbrennerei hatten. Nach 1945 wurde das Herrenhaus abgebrochen.

Heutige Nutzung
Das langgestreckte Stallgebäude dient heute Wohnzwecken.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
6790753