Beiträge

Elstra: Rittergut Rehnsdorf


Rittergut Rehnsdorf
Talstraße
01920 Elstra OT Rehnsdorf

Historisches
1540 erwarben die Herren von Ponickau den Rehnsdorfer Besitz und veräußerten ihn 1663 an die Familie von Theler. Unter den Herren von Ponickau erfolgte 1623 eine urkundliche Erwähnung als Rittergut. 1741 erwarb die Familie Schüssler das Rittergut, 1773 die Familie von Zimmermann. Nach 1821 wechselten die Besitzer des Rittergutes mehrfach. Ab 1890 befand es sich in den Händen der Familie von Boxberg.

1945
Eine Tochter aus dieser Familie, Theodora d'Oporto, wurde 1945 enteignet. Das Herrenhaus wurde 1947 abgerissen, von ihm sind nur noch geringe Mauerreste vorhanden.

Heutige Nutzung
Das Foto zeigt eines der ruinösen Wirtschaftsgebäude.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 119 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4657291