Beiträge

Glashütte: Wasserburg Luchau


Wasserburg Luchau
Dorfstraße / S 190
01768 Glashütte OT Luchau

Historisches
Entstanden ist Burg Luchau als Wehranlage bereits im 12. Jahrhunderts. Um 1430 wurde der Ritter Weigold von Bärenstein als Besitzer genannt, 1444 erfolgte die Nennung als Vorwerk. Im Jahr 1551 wurde in Luchau ein Rittergut dokumentiert.

Von der ehemaligen Wasserburg sind nur spärliche Reste vorhanden. Der Burghügel ist von einem wasserführenden Graben umgeben und wird deshalb auch "Die Insel" genannt. Sie kann über eine steinerne Bogenbrücke mit stützender Holzkonstruktion betreten werden. Die Burg befindet sich in der 180 Grad-Kurve der durch den Ort führenden Straße hinter den Garagen. Das Areal ist leicht bewaldet, ringsherum befindet sich Wohnbebauung.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4582250