Beiträge

Großdubrau: Rittergut Salga


Rittergut Salga
Malschwitzer Straße
02694 Großdubrau OT Salga

Historisches
Das Rittergut Salga wurde 1655 erwähnt und befand sich ab 1711 für vierzig Jahre im Besitz der Familie von Gersdorff. 1754 wurde die Gräfin von Reuß Besitzerin von Salga. Weitere Besitzer waren von 1801 von 1819 Ludwig von Dohna sowie von 1840 bis 1872 die Familie von Watzdorf. 1892 kaufte Albin Böhmer das Rittergut und verkaufte es 1925 an Richard Reinecker.

1945
1945 erfolgte die Enteignung.

Heutige Nutzung
Das Restgut wird bewohnt.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 118 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4652812