Beiträge

Groitzsch: Schloss Audigast


Schloss Audigast
04539 Groitzsch OT Audigast

Historisches
Das Schloss wurde 1330 als Herrensitz erwähnt. 1472 fand es als Rittergut Erwähnung, 1518 als Vorwerk. 1548 bis hinein ins 18. Jahrhundert bestanden zwei Rittergüter, die 1875 als wieder vereinigt erwähnt wurden. 1753 wurde das Schloss neu erbaut. Im 19. Jahrhundert wurde es umgebaut und 1945 teilweise zerstört. Besitzer waren die Familien von Weißbach, von Ponickau, Martini und de Moisy. Letztere verkauften das Schloss 1850.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4582997