Beiträge

Hohnstein: Rittergut Oberulbersdorf


Rittergut Oberulbersdorf
Am Schloss 1
01848 Hohnstein OT Ulbersdorf

Historisches
Der heutige Gemeindeverwaltungssitz wurde erstmals um 1433 erwähnt und befand sich bis 1620 durchgehend im Besitz der Familie von Hermsdorf/Hermannsdorf. Von 1659 bis 1890 war die Familie Lüttichenau Besitzer beider durch sie vereinigten Rittergüter. Umbauten fanden 1820 statt. Der Turm wurde 1896/1897 aufgesetzt.

1945
Auch hier fand 1945 die Enteignung der Besitzer statt und ein Teil des Rittergutes wurde abgerissen. Das als Schloss bezeichnete Herrenhaus wurde 1992/1993 unter Einbeziehung von  Mauerresten aus dem 15./16. Jahrhundert renoviert.

Heutige Nutzung
Heute befinden sich im Herrenhaus eine Kindertagesstätte, Wohnungen und die Gemeindeverwaltung.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4376755