Beiträge

Hähnichen: Rittergut Quolsdorf


Rittergut Quolsdorf
Am Gutshof
02923 Hähnichen OT Quolsdorf

Historisches
Erstmals erwähnt wurde das Rittergut 1588. Bis 1695 befand sich das Rittergut im Besitz der Familie von Nostitz, die es an die Freiherren von Gersdorff verkauften. 1702 kam es an die Familie von Schönberg, gefolgt von der Familie von der Sahla 1711, der es nur vier Jahr behielt. Das Baujahr des Herrenhauses nach heutigem Aussehen wird auf den Zeitraum um 1780 datiert.

1945
Der letzte Besitzer, Erich von Miltitz, wurde 1945 enteignet. Im Herrenhaus wurden Flüchtlinge einquartiert, außerdem wurden Kindergarten und Poststelle eingerichtet. Zwischen 1950 und 1970 fanden Umbauten statt.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus wird noch bewohnt, steht aber größtenteils leer.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
6097530