Beiträge

Hähnichen: Rittergut Hähnichen


Rittergut Hähnichen
Neusorger Weg
02923 Hähnichen

Historisches
Das Rittergut wurde 1582 erwähnt, existierte wohl aber bereits früher. Es kam in den Besitz von Hans von Deupold. 1881 kaufte der Freiherr von Wrangel das Rittergut. Nach 1906 befand es sich im Besitz von Dr. Otto Buchner.

1945
Dr. Buchner wurde 1945 enteignet. Im Herrenhaus wurden Gemeindeamt und Wohnungen eingerichtet. Später wurde es zur Schule umgebaut, diese wurde nach dem Ende der DDR geschlossen.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus befindet sich heute in Privatbesitz, steht leer und ist sanierungsbedürftig.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5273680