Beiträge

Hochkirch: Rittergut Wawitz


Rittergut Wawitz
02627 Hochkirch OT Wawitz

Historisches
Das Rittergut gehörte 1525 dem Herrn von Klüx.  Bestanden hat das Rittergut bereits früher. 1560 wurde das Rittergut verkauft, 1564 ging die eine Hälfte des Rittergutes an die von Gersdorff, die andere Hälfte an die von Metzrad. 1597 kaufte Christoph von Nostitz von Hans von Schlichting das Gut, der es vorher besessen hatte. 1605 ging es an die von Loeben über. 1614 wurde das Rittergut wieder an die von Klüx verkauft. 1772 kam das Rittergut durch Verkauf an Johann Pauli. Dieser setzte 1806 das Männerhospital in Bautzen zum Universalerben ein. 1827 kauften sechs Bauern das Rittergut erbpachtweise. Das Restgut befand sich zuletzt viele Jahre im Besitz der Familie Kubitz.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 104 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4725358