Beiträge

Halsbrücke: Rittergut Oberschaar


Rittergut Oberschaar
09600 Halsbrücke OT Oberschaar

Historisches
Erstmals erwähnt wurde das Rittergut 1425. Im 16. Jahrhundert kam Oberschaar an den Freiberger Stadtrat, der das Gut 1555 an Peter Alnpeck verkaufte. 1599 ging es an Hans von Molsdorf über. Das Rittergut verblieb fast ein Jahrhundert in Familienbesitz und wurde 1695 an den Bürgermeister Horn aus Freiberg verkauft. 1820 ist die Familie Ludwig als Besitzer bekannt, ihr folgte Friedrich Gottlob Brendel.

1945
Nach 1945 wurde das Rittergut teilweise abgebrochen.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus dient Wohnzwecken und wurde saniert.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5028900