Beiträge

Quitzdorf, Altes Schloss Kollm


Altes Schloss Kollm
02906 Quitzdorf OT Kollm

Historisches
Obwohl das Rittergut erst 1604 schriftlich nachweisbar ist, existierte vermutlich bereits früher ein Herrensitz, der sich 1396 erst im Besitz der Familie von Nostitz, später im Besitz der Familie von Temritz befand. Es kam 1744 erneut an die Familie von Nostitz und Jänkendorf, unter welcher 1760 (andere Quelle: 1765/1766) das Alte Schloss errichtet wurde. 1909 kam das Rittergut in den Besitz von Wilhelm Freiherr von Rüxleben. Dessen Witwe heiratete in zweiter Ehe Walter von Miquel.

1945
Die Familie wurde 1945 enteignet und noch im gleichen Jahr wurden das Ober- sowie das Dachgeschoss vom Alten Schloss abgetragen. Es wurde in den letzten beiden Kriegsjahren als Reichspresseamt genutzt. Nach dem teilweisen Abbruch wurde das restliche Schloss für Wohnraumnutzung umgebaut.

Nachwendezeit
Das Alte Schloss Kollm wurde 1998 saniert.

Heutige Nutzung
Das Schloss wird nach wie vor bewohnt.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
6320232