Beiträge

Quitzdorf, Rittergut Sproitz


Rittergut Sproitz
Am Privatweg 1
02906 Quitzdorf OT Sproitz

Historisches
Das 1645 erwähnte Rittergut befand sich bis 1768 im Besitz der Familie von Nostitz und Jänckendorf und kam um 1800 an Carl Wilhelm Graf von Hohenthal. Nach weiteren Besitzerwechseln verkaufte der Freiherr von Liliencron das Rittergut 1900 an die Familie Haniel.

1945
Die Familie Haniel wurde 1945 enteignet. Das Schloss wurde abgerissen und an seiner Stelle entstanden ein Eigenheim sowie eine Kindertagesstätte.

Heutige Nutzung
Erhalten sind noch einige Nebengebäude, unter anderem das sanierte zu Wohnzwecken genutzte Pächterhaus.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5771721