Beiträge

Klipphausen: Schloss Taubenheim


Schloss Taubenheim
Schulstraße 9
01665 Klipphausen OT Taubenheim

Historisches
Der um 1186 erwähnte Herrensitz wurde ab 1390 als Rittersitz bezeichnet. Ab 1457 herrschte über 150 Jahre lang die einflussreiche Familie von Miltitz über Taubenheim. Das Schloss wurde um 1600 errichtet und um 1700 im barocken Stil umgebaut. Weitere Umbauten und Ergänzungsbauten erfolgten im 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit jugendstilartigen und neogotischen Bauformen.
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erwarb der Großenhainer Ziegeleibesitzer Eduard Julius Kämpfe das Schloss, allerdings verstarb er bereits wenige Jahre nach dem Kauf. Bis in die 1940er Jahre fanden im Schloss Konzerte statt, nachdem seine Witwe das Schloss zu einem kleinen kulturellen Zentrum umgenutzt hatte. Auch dem Wunsch des Kunstschutzverantwortlichen des NSDAP-Gauleiters Martin Mutschmann gab die Witwe statt, und so wurden ab 1943 im Schloss Bestände der Landesbibliothek und des Hauptstaatsarchives aufbewahrt.

1945
Nach 1945 wurde das Schloss zunächst als Landschulheim, später als TBC-Kurheim und ab 1974 Altenpflegeheim genutzt. Mit dieser Nutzung waren auch umfangreiche Sanierungsarbeiten unter anderem an Dach und Fassade verbunden.

Nachwendezeit
2001 zogen die Pfegebedürftigen in ein neues Seniorenheim um.

Heutige Nutzung
Schloss Taubenheim steht seit dem Auszug der Senioren leer. Trotz der insgesamt gut erhaltenen Bausubstanz leidet das Schloss dennoch zunehmend unter dem Leerstand. Ankündigungen zur Sanierung gab es offenbar bereits mehrfach. Aktuell ist ein möglicher Baubeginn für Mitte 2019 angedacht. Entstehen sollen Mietwohnungen, betreutes Wohnen und ein Firmensitz des Eigentümers.
Das Torhaus befindet sich ebenfalls in Privatbesitz und wird von den Eigentümern Schritt für Schritt saniert. Hier sollen zwei Mietwohnungen entstehen.
(Stand: 12/2017)

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 78 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
6024539