Beiträge

Klipphausen: Wallburg Robschütz


Wallburg Robschütz
Burgberg
01665 Klipphausen OT Robschütz

Historisches
Auf dem Burgberg befand sich einst eine Wallburg, die bis ins 10. Jahrhundert zurückdatiert werden konnte und im Laufe des 12. Jahrhunderts verloren ging. Der Wall, der aus einer Konstruktion aus Erde und Holz bestanden haben und mit einer steinernen Ummauerung gesichert gewesen sein soll, soll etwa 10 Meter hoch gewesen sein. Erhalten sind von Wall- und Grabenreste.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5108211