Beiträge

Kitzscher: Rittergut Hainichen


Rittergut Hainichen
Gutshof 1
04567 Kitzscher OT Hainichen

Historisches
1576 wurde das Rittergut erstmalig erwähnt. Zu diesem Zeitpunkt erfolgte der Bau des ersten Herrenhauses. Seit 1681 befand sich das Rittergut für etwa ein Jahrhundert im Besitz der Familie von Zehmen. Zuvor befand es sich im Besitz der Familien aus dem Winckel und von Brück. 1873 kauften die Herren Günther das Rittergut und verkauften es 1809 an den Hofrat Johann August Schirmer, der es wiederum 1817 an die Familie von Bärenstein veräußerte. Von 1838 bis 1881 war das Rittergut Eigentum der Familie Schmidt und wurde dann an die Familie Steiger verkauft. Nachdem das Herrenhaus 1908 niederbrannte, wurde es im Jugendstil wieder aufgebaut.

1945
Nach der Enteignung 1945 wurde das Herrenhaus zu Wohnzwecken genutzt.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus ist mittlerweile aufwändig saniert und wird als Wohnraum und durch eine Kindertagesstätte genutzt.


HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 172 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4583802