Beiträge

Käbschütztal: Rittergut Deila


Rittergut Deila
01665 Käbschütztal OT Deila

Historisches
In Deila wurde bereits 1256 ein Rittersitz erwähnt, der 1551 als Rittergut aufgeführt wurde. Es wurde zwischen 1776 und 1793 erbaut. Es ist eines der Rittergüter, über die leider nicht viele Informationen zu finden sind, obgleich es sich um ein verhältnismäßig großes Objekt handelt.

Heutige Nutzung
Die sanierungsbedürftige Vierseitenanlage befindet sich in Privatbesitz und steht leer, nur im Torgebäude ist eine Wohnung belegt. Das Gut besteht aus Wohnhaus, Torhaus sowie mehreren Wirtschafts- und Stallgebäuden. Eines davon verfügt über reizvolle Bogengewölbe. 

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 124 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5046964