Königsbrück: Vorwerk Sella

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 


Vorwerk Sella
01936 Königsbrück OT Sella

Historisches
Bereits seit 1417 war ein Vorwerk erwähnt. 1523 befand es sich im Besitz des Augustinerklosters und wurde an Wenzel von Schönburg verkauft. Es wurde spätestens 1938 mit der Auslösung des Ortes abgetragen. Es befand sich auf dem Gelände des heutigen Truppenübungsplatzes.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 118 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4484948