Königswartha: Schloss Wartha

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 


Schloss Wartha
Schlossweg
02699 Königswartha OT Wartha

Historisches
1771 wurde das Schloss im Auftrag von Freiherr von Huldenberg erbaut, der es bis 1777 besaß. Seit 1818 bis 1930 befand sich das Schloss im Besitz der Familie von Löbenstein. Als weitere Besitzer sind von 1937 bis 1945 die Braunkohlen- und Brikettfabriken in Welzow verzeichnet, die 1945 enteignet wurden. Die Wirtschaftsgebäude sind ausgegliedert und befinden sich in Privatbesitz. Das Schloss diente vormals als Wohnraum.

Heutige Nutzung
Nach mehrjährigem Leerstand fand sich 2009 ein neuer Eigentümer. Der Park wird gelegentlich durch die Gemeinde für Veranstaltungen genutzt.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 200 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4268293