Beiträge

Lunzenau: Schloss Rochsburg


Schloss Rochsburg
Schlossstraße 1
09328 Lunzenau OT Rochsburg

Historisches
Seit 1190 wurde die Rochsburg als Stammburg und 1195 erstmals urkundlich erwähnt. Im Jahre 1283 wurden die Burgrafen von Altenburg als Lehnsherren auf der Rochsburg genannt. Sie kam 1329 an Otto von Leisnig und aufgrund finanzieller Probleme 1448 an die Herren zu Gera. Diese verpfändeten die Burg an Zschaslaw von Schönfeld, der sein Geld nicht zurückerhielt, woraufhin die Rochsburg in wettinischen Besitz kam. Der Graf von Hohnstein eroberte die Rochsburg 1467 und verlor sie zwei Jahre später wieder an die sächsisch-kurfürstlichen Truppen. 1470 erwarb Hugold von Schleinitz die Burg und ließ sie bis 1482 zu einem Schloss umbauen. Schon 1488 musste er das Schloss aufgrund eines Gerichtsbeschlusses an Herzog Albrecht von Sachsen zurückverkaufen. 1503 und 1547 wurde das Schloss durch Brände stark beschädigt. Nach dem ersten Brand tauschten die Herren von Ende Kriebstein gegen Rochsburg und verkauften sie nach dem zweiten Brand an die Herren von Schönburg. Diese veranlassten umfangreiche Wiederaufbauarbeiten und ließen die Anlage zudem erweitern.

1945
Die Grafen von Schönburg, 1700 in den Grafenstand erhoben, besaßen Schloss Rochsburg bis zu ihrer Enteignung 1945. 1911 eröffneten sie ein kleines Museum sowie eine katholische Jugendherberge. Nach der Enteignung kam die Anlage an das Land Sachsen, das 1948 das Museum sowie die Jugendherberge wiedereröffnete. 1952 übernahm der Landkreis Rochlitz die Rochsburg.

Nachwendezeit
1992 übernahm der Landkreis Mittweida das Schloss. Zwischen 1991 und 1997 wohnte der Graf von Schönburg-Glauchau auf der Rochsburg. Die Jugendherberge wurde 1998 geschlossen.

Heutige Nutzung
Schloss Rochsburg beherbergt ein Museum.

Schlossmuseum
Öffnungszeiten: Apr.-Okt. Di-Fr 10-17 Uhr, Sa/So 10-18 Uhr
Öffnungszeiten: Nov.-Mrz. Di-So 10-16 Uhr
Eintritt: 3,50 EUR / 2,50 EUR
Link

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 123 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5028996