Beiträge

Liebstadt: Schloss Kuckuckstein


Schloss Kuckuckstein
Am Schlossberg 1
01825 Liebstadt

Historisches
Die zweitkleinste Burg in Sachsen entstand im Jahr 930. Die Burggrafen von Dohna wohnten bis 1286 auf dem Schloss und mussten es nach der verlorenen Donaischen Fehde an die Markgrafen von Sachsen abtreten. 1410 wurden die von Bünaus mit Kuckuckstein belehnt, welche gut 200 Jahre lang auf der Burg wohnten und sie zu einem Wohnschloss umbauen ließen. Nachfolgend wechselte Kuckuckstein oft den Besitzer: 1655 gelangte das Schloss in den Besitz von Detlef von Wedelbusch, 1691 wurde es an Cuno Christoph von Birkholz vererbt, 1741 erfolgte der Verkauf an Dr. Berisch, 1743 an den Schiffs- und Handelsherrn Hanisch und 1751 an den Kommerzienrat Francke. 1774 wurde es von Carl von Carlowitz ersteigert und im Laufe der Zeit im Stil der Romantik umgestaltet wurde. 1791 war der erste Aktenvermerk über den Namen Kuckuckstein. Der Kuckuck war ein mittelalterliches Wappentier und stand symbolisch für Wachsamkeit. 1813 nächtigte Napoleon während seiner Streifzüge auf dem Schloss. Ab 1931 war Zahnpasta-Erfinder Ottmar Heinsius von Mayenburg Eigentümer, welcher es ab dem folgenden Jahr durch Generalmajor Eckart von Loeben verwalten ließ.

Nachkriegszeit
1952 ging das Schloss an die Stadt Liebstadt über. Die vielseitige Nutzung umfasste ein Museum, die Produktion der Fernsehsendung "Zauberpeter", Gastronomie und Turnhalle.

Nachwendezeit
Gelegentlich nutzten die Freimaurer die im Schloss befindliche Loge. Ein Verkauf an Privat scheiterte Anfang 2005. 2006 sollte erneut ein Verkauf vorgenommen werden. Darum entbrannte ein Streit, es folgte ein Bürgerbegehren. Die Übergabe an den neuen Besitzer fand 2007 statt. Er eröffnete das Museum am 18. August 2007 neu.

Heutige Nutzung
Im Schloss befinden sich Räume des Eigentümers und das Museum.

Öffnungszeiten: klick

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 118 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4376854