Lohsa: Schloss Hermsdorf

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 


Schloss Hermsdorf
Kastanienweg
02999 Lohsa OT Hermsdorf

Historisches
1419 befand sich der Herrensitz Hermsdorf im Besitz der Herren von Metzradt, die es 1506 an das Domstift Budissin verkauften. 1612 gelangte das Rittergut, welches als solches 1529 erwähnt wurde, wieder an die von Metzradts. 1670 kam es an die Familie von Muschwitz. Weitere Besitzer waren 1783 der Graf von Dallwitz, unter welchem das Neue Schloss erbaut wurde. Bis 1818 befand sich das Gut im Eigentum der Familie von Minckwitz, in den folgenden Jahren des 19. Jahrhunderts sind mehrere weitere Besitzer bekannt.

1945
Die letzten Besitzer, die Familie Apel, wurden 1945 enteignet. Danach wurde das Schloss als Wohnraum für Umsiedler genutzt. Es wurde 1979 wegen Baufälligkeit gesprengt.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5104803