Beiträge

Löbnitz: Rittergut Reibitz


Rittergut Reibitz
Kirchstraße/Grünstraße
04509 Löbnitz OT Reibitz

Historisches
1658 wurde als erster Besitzer Ludwig von Wudenau genannt, der seinen Grundbesitz 1669 an die Herren von Lüttichau verkaufte. Er gelangte 1670 an die Herren Vitzthum von Eckstädt, die das Rittergut Reibitz bis zur Enteignung 1945 besaßen. Unter ihrer Besitzschaft wurde 1816 das Gut als Rittergut urkundlich erwähnt.

Heutige Nutzung
2008 wurde das Herrenhaus abgerissen. Der Gutshof ist aufgrund von Abriss und Aufsiedlung nicht mehr auszumachen.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4257709