Beiträge

Müglitztal: Belvedere Weesenstein


Belvedere Weesenstein
01809 Müglitztal OT Weesenstein

Historisches
Das Belvedere wurde um 1770 auf der Anhöhe über dem Schloss errichtet. Es wurde für Festlichkeiten und durch den herrschaftlichen Jäger genutzt. 1951/1952 wurde es zur Baumaterialgewinnung abgetragen. Vom Belvedere sind nur noch minimale Fundament- und Mauerreste vorhanden. Zu erreichen ist die Ruine auf einem Wanderweg (Markierung gelber Strich), welcher direkt hinter dem hinteren der beiden Torhäuschen von Schloss Weesenstein beginnt.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4563350