Beiträge

Nünchritz: Rittergut Zschaiten


Rittergut Zschaiten
Teichstraße
01612 Nünchritz OT Zschaiten

Historisches
Das Rittergut entstand etwa in der ersten Hälfte bzw. Mitte des 16. Jahrhunderts. Die Familie von Schleinitz besaß Zschaiten von 1597 bis 1696. Im 18. Jahrhundert war die Familie von Schönberg auf dem Rittergut ansässig. Als weitere Besitzer sind 1820 Johann Friedrich Adolph Weiland, 1827 die Familie Schnorr und um 1860 der Freiherr von Palm bekannt. 1901 wurde die Familie Roßberg als Besitzer erwähnt.

Nachwendezeit
Das Herrenhaus wurde in den frühen 1990er Jahren abgerissen. Das Wirtschaftsgebäude wurde 2009 abgetragen, um auf dem ehemaligen Rittergutsgrundstück Bauplatz für Eigenheime zu schaffen.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 161 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4367600