Beiträge

Naunhof: Schloss Ammelshain


Schloss Ammelshain
Am Schloss 1
04683 Naunhof OT Ammelshain

Historisches
1606 ging aus einem 1552 erwähnten Vorwerk das Rittergut Ammelshain hervor. Das Gut befand sich schon seit 1531 im Besitz der Familie von Lindenau und verblieb da lange Zeit. Die im Jahr 1723 von den Grafen von Lindenau erbaute Schlossanlage gelangte 1753 an die Familie von Wilcke, unter der 1788 das Torhaus erricht wurde. Die nächsten Besitzer waren die Herren von der Becke, die das Rittergut mitsamt Schloss 1793 erwarben und 1889 an Georg (von) Eckhardt veräußerten.

1945
1945 erfolgte wie vielerorts die Enteignung.

Nachwendezeit
Nach der Privatisierung der Anlage im Jahre 1991 wurde das Schloss aufwändig saniert.

Heutige Nutzung
Im Schloss sowie seinen neu errichteten Nebengebäuden stehen Wohnungen zur Vermietung.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 113 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4380801