Beiträge

Oederan: Schloss Börnichen


Schloss Börnichen
09569 Oederan OT Börnichen

Historisches
1437 wurde der Herr von Erdmannsdorf mit dem damals vorhandenen Vorwerk belehnt. In der Mitte des 15. Jahrhundert befand sich das Rittergut im Besitz der Familie von Rechenberg. Es gelangte durch Heirat an die Familie von Schönberg und wurde deren Stammsitz. Trotz massiver Beschädigung im Ort überstand das Herrenhaus den Dreißigjährigen Krieg. Noch 1745 konnte der Neubau des Schlosses beendet werden. 1925 zog eine Lehranstalt ins Schloss ein, 1933 wurde ein Arbeitsdienstlager darin eingerichtet.

1945
Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde das Schloss zur Baumaterialgewinnung abgetragen. Einige Wirtschaftsgebäude sind noch vorhanden.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4843396