Beiträge

Reichenbach: Rittergut Biesig


Rittergut Biesig
02894 Reichenbach OT Biesig

Historisches
Das Rittergut erlebte zahlreiche Besitzerwechsel. Es gehörte in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts der Familie von Fürstenau. Bis in die frühen Jahre des 19. Jahrhunderts sind als weitere Besitzer die Familien von Taube, von Nostitz, von Loeben, von Runckel, von Klotz und von Gersdorff verzeichnet. Seit 1843 gehörte das Rittergut der Familie von Seydewitz, die 1945 enteignet wurde. Das Herrenhaus wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts umgebaut. Vorerst letzte Umbauten wurden 1921/1922 getätigt, zusätzlich wurde ein Anbau angefügt.

1945
1945 erfolgte die Enteignung und Umnutzung als Wohnhaus.

Heutige Nutzung
Das sanierungsbedürftige Herrenhaus dient nach wie vor Wohnzwecken.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 118 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4369228