Beiträge

Reichenbach: Rittergut Niederreichenbach


Rittergut Niederreichenbach
Niederhof 3
02894 Reichenbach

Historisches
Das Rittergut wurde 1608 erwähnt. Nieder- und Oberreichenbach wurden 1734 unter Georg Ernst II von Gersdorff zusammengelegt, wobei Niederreichenbach als eigentlicher Wohnsitz diente. Fünf Jahre später kam das Rittergut Niederreichenbach an die Familie von Kiesewetter und durch Heirat 1870 an die Familie von Seydewitz. Tochter Rita heiratete in die Grafenfamilie von Roon ein und übernahm Niederreichenbach 1899. Sie behielt es bis 1937 in Besitz.

1945
Die Familie von Roon wurden 1945 enteignet und das Herrenhaus in den 1950er Jahren abgerissen. Die Wirtschaftsgebäude wurden zu Wohnhäusern umgebaut.

Heutige Nutzung
Wohnraum

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 123 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4269332