Beiträge

Reinsberg: Schloss Bieberstein


Schloss Bieberstein
Am Rittergut 8
09629 Reinsberg OT Bieberstein

Historisches
Die erste urkundliche Erwähnung des Schlosses erfolgte im Jahr 1218. 1241 erfolgte die Erstnennung derer von Bieberstein, die 1349 dem Hause Maltitz weichen mussten. Daraufhin erfolgte die Teilung in Alt- und Neubieberstein. Die alte Burganlage stammt aus dem 14. Jahrhundert. Um das Jahr 1600 wurde das neue Schloss mit dem früheren Bergfried zu einem geschlossenen Bauensemble verbunden. Gotthelf Friedrich von Schönberg ließ 1666 den größten Teil des Gebäudes jedoch bis auf die Grundmauern abbrechen und in seiner heutigen Form neu errichten. Zum Ende des 19. Jahrhunderts hin brannte das Gebäude mehrfach ab.

1945
Nach 1945 wurden Notwohnungen im Schloss eingerichtet, danach diente es bis 1992 als Jugendherberge.

Heutige Nutzung
Heute befindet sich Schloss Bieberstein in Privatbesitz und wird als Konferenzzentrum genutzt. Der Park ist nicht öffentlich.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4569188