Beiträge

Schöpstal: Rittergut Mittel Girbigsdorf I


Rittergut Mittel Girbigsdorf I
02829 Schöpstal OT Girbigsdorf

Historisches
Bis 1643 besaß Hiob von Salza das Rittergut Mittel Girbigsdorf. Nach dem Verkauf wurde es bald in drei Anteile aufgeteilt, so dass die Rittergüter I, II und III entstanden. Das Rittergut I ist schon lange nicht mehr erhalten. Es wurde nicht wieder aufgebaut, nachdem es 1870 einem Brand zum Opfer fiel. Seine Ländereien kamen an das Nachbargut.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 113 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
6335178