Beiträge

Wermsdorf: Kammergut Collm


Kammergut Collm
04779 Wermsdorf OT Collm

Historisches
Erstmals urkundlich erwähnt wurde 1551 ein Rittergut. In den 1730er Jahren wurde das Rittergut Collm zu einem königlichen Kammergut erhoben, als solches wurde es 1764 urkundlich erwähnt. Als Besitzer werden die Herren von Gaudelitz, von Kraußhaar, von Schleinitz, von Wolframsdorf und von Carlowitz genannt. Dazu kamen zahlreiche Pächter.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 130 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4730737