Beiträge

Dresden: Vorwerk Podemus


Vorwerk Podemus
Podemuser Ring 1
01156 Dresden

Historisches
1350 existierte bereits ein Herrensitz. 1405 wurde der Bischof Nikolaus mit dem Vorwerk durch Markgraf Wilhelm belehnt. Danach wechselte es mehrfach den Besitzer. Aus dem Vorwerk ging 1793 ein Vierseitenhof hervor.

Heutige Nutzung
Seit über einem Jahrhundert befindet sich das Vorwerk im Besitz der Familie Probst, welche es ab 1992 sanierte und als Hof für Biokost nutzt.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4939864