Beiträge

Dresden: Rittergut Rossendorf


Rittergut Rossendorf
Gutsweg
01328 Dresden OT Rossendorf

Historisches
1429 wurde ein Vorwerk urkundlich erwähnt. Aus diesem ging später das Rittergut hervor. 1554 wurde das Vorwerk an den kurfürstlichen Kanzler Kiesewetter verkauft. Die Gebäude brannten während des Dreißigjährigen Krieges nieder und wurden später wieder aufgebaut. 1832 erwarb Johann Gottlieb Quandt das Gut und ließ es durch den noch heute existierenden Neubau ersetzen.

Heutige Nutzung
Wohnhaus

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 129 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4383412